AKTUELLES

Schmerzvortrag – Kooperation mit VERA

 

Im Rahmen der Initiative „VERA – vernetzt im Alter“ hielt unsere Apothekerin Astrid Janovsky am 25.10. einen Vortrag zum Thema 

„Gelenksbeschwerden – alternative Schmerzmittel“. Zahlreiche Wernauerinnen und Wernauer folgten der Einladung ins Foyer des Seniorenzentrums St. Lukas.

Leicht verständlich und kurzweilig wurde der Unterschied zwischen Arthrose und Arthritis erklärt, wie man den Knorpel wieder „anfüttern“ kann und welche gut verträglichen und ausgezeichnet wirksamen Alternativen zu Schmerzmitteln aus der Naturmedizin kommen. Auch die richtige Ernährung kam nicht zu kurz und am Ende durften alle interessierten Teilnehmer noch bei der gemeinsamen Rückengymnastik aktiv werden .

Wir bedanken uns bei Frau Andrea Albig von VERA für die tolle Organisation und die charmante Zusammenarbeit.

Unsere neue Apotheke

 

deine Apotheke

 

mehr Infos unter dem Reiter [+App+]

 

sicher, schnell, zuverlässig

WeSpen-Lauf Wernau

Central-Apotheke unterstützt s`Busle

 

Seit kurzem fährt das „s´Busle“ durch Wernau und hilft älteren Mitbürgern, ihre täglichen Erledigungen (wie etwa auch den Apothekenbesuch) einfacher bewerkstelligen zu können.

Es ist uns eine Freude, dieses Projekt nicht nur mit unserem Logo am Bus zu unterstützen. Auch beim diesjährigen WeSpen-Lauf, dessen Erlös dem s`Busle zu Gute kam, war die Apotheke aktiv – und zwar sowohl als Sponsor wie auch in sportlicher Laufbeteiligung. 4 ambitionierte Mitarbeiterinnen stellten sich den Herausforderungen des Rundkurses und schwitzten für den guten Zweck.

Neu im Programm !!                         Dr. Hauschka

Wenn einer eine Reise tut…

…dann kann er was erzählen – heißt es. Damit es sich dabei nur um angenehme Erlebnisse handelt, von denen man zu Hause berichtet, sollten Sie vor Reisebeginn nicht nur dem Reiseführer und der Wettervorhersage, sondern auch der Reiseapotheke Aufmerksamkeit schenken. Wie die Grundausstattung für Ihren medikamentösen Urlaubsbegleiter aussieht, haben wir in einer kleinen Checkliste zusammengefasst.

Allerdings bergen unterschiedliche Reiseziele und Urlaubsarten auch unterschiedliche Risiken für Ihre Gesundheit. Eine Rundreise durch Vietnam stellt andere Anforderungen an die Reiseapotheke als eine Kreuzfahrt auf dem Mittelmeer. Wir sind Ihnen gerne dabei behilflich, Ihr maßgeschneidertes Gesundheitspaket zusammenzustellen. Damit der Urlaub auch wirklich die schönste Zeit des Jahres wird.

CHECKLISTE REISEAPOTHEKE_A4-2.pdf
PDF-Dokument [223.5 KB]

Der Osterhase besucht die

Central-Apotheke Wernau

 

Mehr als 700 bunte Eier versteckte der Osterhase in der ersten Aprilwoche in der Central-Apotheke Wernau. Diese wurden eifrig und sehr erfolgreich von den Kindern der lokalen KiTas und Kindergärten aufgespürt. Dabei konnten sich die kleinen Eiersucher über tatkräftige Unterstützung der anwesenden Apothekenkunden freuen und so fand sich nicht nur für jeden Sucher, sondern auch die zu Hause gebliebenen Freunde eine bunter Osterüberraschung.

Als Dankeschön überreichten die Wernauer Kinder tolle Osterbasteleien, die im Schaufenster der Apotheke ausgestellt wurden.

Kindergarten St. Pius in der Central-Apotheke Wernau 

Zwei Gruppen des Kindergarten St. Pius statten der Central –Apotheke Wernau im März 2017 einen Besuch ab und tauchten interessiert in den spannenden Arbeitsablauf einer Apotheke ein. Die kleinen Besucher erkundeten nicht nur den Roboter bei der Warenübernahme und das Schrankbett im Notdienstzimmer, sondern übten sich auch im Salbenrühren. Der selbstgefertigte Brustbalsam konnte dann selbstverständlich mit nach Hause genommen werden.

Die KiKu Waldwichtel in Wernau besuchen die Central-Apotheke 

Die Kita Waldwichtel  hat bei einem Becher Apotheken-Fruchtsaft in der Offizin (=Verkaufsraum) eine kurze Einführung in das Thema „Apotheke & Arzneimittel“ bekommen. Die Wernauer Kundschaft war sehr amüsiert und erfreut über das große Interesse der Kinder, das durchweg sehr positiv zur Kenntnis genommen wurde.

Die meisten Kinder waren natürlich schon einmal in einer Apotheke und viele hatten auch schon einmal Arzneimittel wie Hustensaft, Fiebersaft oder auch Tabletten vom Arzt verschrieben bekommen. Natürlich kannten alle Kinder auch die obligatorischen Traubenzucker :-),  die es ganz zum Schluss natürlich auch noch gab.

Am interessantesten war für die Kinder der Kommissionier­automat, den man ganz prima bei seiner Arbeit beobachten konnte. Dieser Roboter verwaltet und lagert alle Arzneimittel der Apotheke in einem großen verschlossenen Raum nach einem sog. „chaotischen Ordnungsprinzip“ ein, das nur er selbst wieder entwirren kann.  Alle Kinder waren ganz versessen darauf, den Roboter auch einmal mit einem Arzneimittel „füttern“ zu dürfen. Zum Abschluss durften die Kinder noch das Labor und die Rezeptur besichtigen und Frau Dr. Barisch erklärte ihnen, warum es heute immer noch notwendig ist, Rezepturen für spezielle Kundenbedürfnisse vor Ort herstellen zu können.

Tel.: 07153 / 31719

 

 

service@central-apotheke-wernau.de

 

 

 

 WhatsApp *

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

*

Wir weisen darauf hin, dass es sich bei der Übertragung von Daten über WhatsApp um keinen datenschutzrechtlich sicheren Weg der Übertragung handelt. Das hieraus resultierende Risiko eines Zugriffs auf diese Daten durch Dritte liegt alleine bei Ihnen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Central-Apotheke Wernau